Ein Beispiel für eine Rolex Datejust-Auszeichnung für Unternehmenspokaluhr

 

 

 

Als die Rolex Awards for Enterprise León Herszage für seine herausragende Arbeit mit Anabiosis (dem vorübergehenden Zustand suspendierter Animationen oder stark reduziertem Stoffwechsel) anerkannten, war die Uhr, die er erhielt, eine Referenz von Rolex Datejust. Die Referenz 16233 ist die Quintessenz von Rolex Datejust. Die Rolex Datejust 16233 hat einen Durchmesser von 36 mm und ist aus Edelstahl gefertigt Replik Rolex Datejust 18 Karat Gelbgold, Während die jüngste Inkarnation des 36-mm-Rolex Datejust aus Rolex ‘dickerem, klobigerem Gehäuse und modernisiertem Jubilee-Armband besteht, folgt der Rolex Datejust 16233 dem klassischen Design mit dünneren Stollen und hohlen Goldgliedern.

Obwohl die Rolex Datejust 16233 ästhetisch an das klassische Design von Datejust anknüpft, weist sie einige wichtige technologische Neuerungen auf, die es ermöglichen, mit den heutigen Datejust-Angeboten von Rolex zu arbeiten. Vintage-Rolex-Referenzen bieten zwar ein beispielloses Maß an Geschichte und Sammelbarkeit, ihnen fehlen jedoch oft die modernen Funktionen, die letztendlich die Zweckmäßigkeit und die Benutzerfreundlichkeit verbessern – beispielsweise eine schnell festgelegte Datumsfunktion.


Ein bemerkenswertes Merkmal der Rolex Datejust 16233 ist die Verwendung von Rolex Kaliber 3135 imitiert und hat eine geriffelte Lünette und ein Jubilee-Armband Bewegung. Das Kaliber 3135 wurde 1988 erstmals auf den Markt gebracht und wird heute noch produziert. Rolex nutzt es, um den Großteil seiner Dreizeigeruhren mit Datumsanzeige zu betreiben. Das Kaliber 3135 ist bekannt für seine hohe Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit. Zahlreiche Ersatzteile stehen zur Verfügung. Darüber hinaus verfügt das Kaliber 3135 über eine Hacking-Funktion und ein schnelles Datum, was die Funktionalität der Referenz 16233 weiter erhöht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.